scotty.team
Sie sind hier: Startseite » Ausrüstung » Klima

Heizung

Im Sommer zu warm und im Winter zu kalt. So könnte man die Kommentare vieler beschreiben, die noch nicht in einem Kastenwagen gewohnt und gearbeitet haben. Vom Prinzip haben sie auch Recht wenn man keine geeignete Vorsorge trift.

In diesem Bereich beschäftige ich mich mit dem Winter und somit mit der Heizung. Um flexibel unterwegs zu sein, habe ich zwei getrennte Systeme verbauen lassen. Eine Gasheizung (truma Combi 4), die auch für die Warmwasserversorgung zuständig ist. Und eine Diesel Standheizung von Webasto direkt über Fiat. Beide Systeme haben einen anderen Ansatz und können sich nicht komplett ersetzten, bieten aber eine Backup-Lösung, wenn eine Energiequelle ausfallen sollte.

Um komplett autark im Winter unterwegs zu sein reicht es nicht nur zu heizen. Man muß auch an den richtigen Stellen isolieren. Ein Kastenwagen ist nun mal von Hause aus nicht dicht und hat keine geschlossene Isolierung wie ein Kunststoffaufbau bei den Integrierten.